„I Love You“(Fanstuff 01)

„Say it. Say it like you mean it.“
-Molly Hooper, Sherlock Season 04

Ich bin in dieser Szene so sehr gestorben. Wochenlang habe Ich über das: „I Love You“ spekuliert und habe gehofft und gebeten.
Am Ende waren die Worte für die Person bestimmt für die Ich es mir so erhofft habe, für die Ich so gebeten habe.

Aber es tat so weh.
Ich habe so gehofft, dass Er ihr damit dass schönste antun würde was Er ihr jemals antun könnte.
In den ganzen Episoden seit der ersten Staffel hat Er gemerkt, dass Sie doch ein wichtiger Mensch ist und Er Sie irgendwie mag. 
Doch Er hat ihr das schlimmste angetan was Er hätte tun können. Er wurde dazu gezwungen und Er wusste, dass es das schlimmste war. Sie zu zwingen Tatsachen auszusprechen die ihr wehtun.
Diese zwei: „I Love You“ haben mich so dermaßen fertig gemacht, vor allem weil das zweite so pur und rein war.
Er liebt Sie und mir ist im Moment so egal auf welche Art und Weise. So sehr dass diese komplette Szene das letzte ist was Er sich gewünscht hätte und genau deswegen  tut es so entsetzlich weh. 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s